Zucchini-Spaghetti-Nest mit Linsen an Safran-Sauce

Zubereitung:
 
Die Zucchini waschen und in feine sehr dünne Streifen schneiden.
 
Zwiebel fein hacken und zusammen mit 2 EL Margarine in einen Topf geben und andünsten. Den Safran, 150 ml Gemüsebrühe sowie mindestens 1/2 Päckchen Sojasahne zugeben. Alles etwas köcheln lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Die roten Linsen und die Spaghetti nach Packungsanleitung garen.
 
Nun einen Topf mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Zucchinistreifen darin kurz blanchieren. Dann aus den Zucchini und Spaghetti ein Nest machen, das ganze mit den Linsen füllen und die Safran-Sauce dazugeben. Docbears wünscht einen bärigen Appetit!
 
Dieses Gericht eignet sich auch perfekt als Zwischengang oder Vorspeise.
 
Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Spaghetti (z.B. Barilla N° 3)
  • 3 Zucchini (möglichst lang)
  • 0,3 g Safran-Fäden
  • 1 Päckchen Sojasahne z.B. von Alpro
  • Salz
  • Pfeffer
  • vegane Gemüsebrühe
  • vegane Margarine
  • 150 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel

Zubereitungszeit: