Gefüllte Kohlrabi an Karottensauce

Gefüllte Kohlrabi an Karottensauce

Zubereitung:
 
Die Kohlrabi schälen, einen Deckel abtrennen und aushöhlen. Die fertig ausgehöhlten Kohlrabi für ca. 10 Minuten in Gemüsebrühe garen und zur Seite stellen. Das Innere der Kohlrabi und die Maronen in feine Würfel schneiden. Karotten schälen, ebenfalls in kleine Würfel schneiden und für ca. 5-10 Minuten in Gemüsebrühe garen.
 
Die Zwiebel und Schalotten fein würfeln und in Margarine andünsten. Dann ⅓ der Karottenwürfel, gewürfelte Kohlrabi und Maronen dazugeben. Kurz anbraten. Den geriebenen Käse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
 
Die restlichen Karottenwürfel pürieren. Sojasahne hinzugeben und ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
 
Eine große Auflaufform mit Margarine einfetten. Die Kohlrabi mit der Masse füllen und mit dem Deckel zudecken. Karottensoße in die Auflaufform geben. Die Kohlrabi daraufsetzen und das ganze mit Alufolie verpacken. Im Backofen bei 180°C für ca. 25 Minuten garen. Die Kohlrabi dann auf der Karottensoße anrichten und mit Kräutern garniert servieren.
 
Zutaten für 4 Personen

  • 4 große Kohlrabi
  • 750 g Karotten
  • 2 Schalotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g vorgegarte Maronen
  • 1 EL vegane Margarine
  • 1 Päckchen Soja-Sahne z.B. von Alpro
  • 50 g veganer Käse (gerieben) z.B. Santeciano von Vegourmet
  • Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz, frische Muskatnuss

Zubereitungszeit:

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *