Veganes-Tiramisu

Veganes Tiramisu

Zubereitung:
 
Den Vanille-Pudding  nach Anleitung mit Sojamilch zubereiten und abkühlen lassen. Die Soyatoo aus dem Kühlschrank nehmen und mehrere Minuten kräftig aufschlagen. Pudding und Soyatoo vermischen, wobei der Soyatoo Anteil überwiegen sollte. Einen guten Schuss Amaretto-Sirup hinzugeben. Jetzt 1 Tasse starken Kaffee zubereiten und ebenfalls abkühlen lassen.
 
In jedem der 4 Gläser den Boden mit Oreokeksen bedecken. Kaffee löffelweise darübergeben, bis die Kekse richtig vollgesogen sind. Dann die Hälfte der Pudding-Soyatoo Mischung auf den Oreokeksen verteilen. Nochmals eine Schickt Kekse daraufgeben, mit Pudding-Soyatoo Mischung bedecken und glattstreichen. Das Kakaopulver darüberstreuen und je nach Wunsch noch einen Keks zur Deko oben rein setzen.
 
Die Gläser auf einem Teller anrichten und mit frischem Obst, Blüten oder Minze garnieren.
 
Wir wünschen einen guten Appetit!
 
Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Packung original Oreo Kekse
  • 1 kleiner Kaffee
  • veganes Kakao-Pulver
  • 1 Päckchen Soja-Schlagcreme z.B. Soyatoo
  • 1 Päckchen Vanille-Pudding
  • Sojamilch
  • Amaretto Sirup z.B. von Monin
  • Früchte zur Deko und als Beilage (z.B. rote Johannisbeeren)

 
Zubereitungszeit:
Das Rezept als PDF zum Download

4 Antworten
  1. Teppiche
    Teppiche says:

    Hört sich himmlisch lecker und auch recht einfach an! Da wir gerade auf Milchfreie Kost umgestiegen sind wird im moment nur wenig genascht und gute Rezepte wie dieses findet man nur selten

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *