Marzipan Cupcakes

Marzipan-Pistazien Cupcakes

Zubereitung:
 
Mehl, Zucker und Backpulver sowie Mandeln und Öl vermischen. Sojamilch mit dem Apfelessig verrühren und ebenfalls hinzugeben. Nun alles gut verrühren. Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit dem Teig vermischen. Teig in die Förmchen füllen und die Muffins bei ca. 180° Umluft für ca. 20-25 Minuten backen.
 
Für das Topping währenddessen die Pistazien in der Pfanne rösten und im Mixer ganz fein mahlen. Den Sirup und die Sojasahne sowie Sahnesteif hinzufügen und alles aufschlagen. In die Einmalspritzbeutel füllen und damit in den Kühlschrank legen. Vor dem Servieren die Muffins mit der Creme und den Streuseln dekorieren.
 
Zutaten für ca. 15 große Cupcakes

  • 400 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 4 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 600 ml Sojamilch
  • 2-3 EL Apfelessig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Marzipan
  • 600 ml Sojasahne (z.B. 2 Päckchen Soja-Saane von granoVita aus dem Reformhaus)
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 8 EL Karamell- oder Vanillesirup
  • 150 g gehackte Pistazien
  • Krokantstreusel oder vegane Schokostreusel zum dekorieren

Zubereitungszeit:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *