Kastanien-Cranberry Suppe

Kastanien-Cranberry-Suppe

Zubereitung:
 
Zwiebeln hacken und Esskastanien vierteln. Beides in Rapsöl kurz anbraten und anschließend mit Cranberrysaft und Gemüsebrühe ablöschen. Salbeiblätter in  feine Streifen schneiden, zugeben und alles für 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend Suppe mit dem Stabmixer pürieren, Sojasahne zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Zuckerschoten blanchieren und zusammen mit den Cranberries kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Suppe mit den Zuckerschoten und den Cranberries auf dem Teller anrichten und mit Salbei garnieren.
 
Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • Rapsöl
  • 250g vorgegarte Esskastanien
  • 200ml Cranberrynektar (kein Direktsaft)
  • 1l Gemüsebrühe
  • 10-15 Blättchen frischer Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • 200g Zuckerschoten
  • 1 Päckchen Sojasahne (z.B. von Alpro)
  • 1 Packung getrocknete Cranberries

Zubereitungszeit:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *