Kartoffel-Salbei-Taler-an-Paprikagemüse

Kartoffel-Salbei-Taler an buntem Paprikagemüse

Zubereitung:
 
Kartoffeln kochen, schälen und zu Püree stampfen. Salbeiblätter waschen und kleinschneiden und in das Püree geben und mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Aus dem Teig nun kleine Taler/Küchlein formen. Zwiebeln und Paprikaschoten würfeln. Zwiebeln andünsten, Paprikawürfel dazugeben und mit Tomatenmark und Sojasahne vermischen. Je nach Konsistenz noch etwas mehr zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch und Chili fein hacken. Kokosfett erhitzen, Thymianzweige, Knoblauch und Chili hinzugeben und die Kartoffel-Taler darin goldbraun anbraten und gemeinsam mit dem Paprikagemüse servieren.
 
Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Kartoffeln
  • 4 Zwiebeln
  • jeweils 2 gelbe, rote und grüne Paprika
  • 6 Salbeizweige
  • Salz, Pfeffer, frische Muskatnuss
  • Olivenöl
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 3-4 EL Sojasahne
  • ungehärtetes Kokosfett
  • frischer Thymian
  • 1 Chili
  • 1 Knoblauchzehe
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.