Himbeer-Kokos Crumble

Himbeer-Kokos-Crumble

Zubereitung:
 
Kokosöl, Mehl, Zucker und Kokosraspeln vermischen, so dass mehrere Streusel entstehen. Himbeeren waschen, einige für die Deko zurücklegen. Den Rest jeweils auf 2 kleine feuerfeste Förmchen aufteilen. Je 3 EL Himbeer-Granatapfel-Smoothie darübergeben. Nun die Streusel darauf verteilen und die Förmchen mit Alufolie abdecken und für ca. 10 Minuten bei 160°C Oberhitze in den Backofen geben. Die Soja-Schlagcreme aufschlagen und je nach Wunsch mit Sahnesteif andicken. Die Förmchen dann auf einen Teller geben. Mit Sahne und Himbeeren garnieren. Abschließend Zimt und Schokoladenstreusel darüberstreuen.
 
Fertig ist das schnelle, leckere Dessert.
 
 
Zutaten für 2 Personen

  • 1 Packung Himbeeren
  • 1 Chiquita Smoothie Himbeer-Granatapfel
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 TL brauner Rohrzucker
  • 1 Packung Soja-Schlagcreme (Soyatoo oder Soja-Saane)
  • Nach Wunsch 1 Päckchen Sahnesteif
  • Zimt
  • Vegane Schokostreusel

Zubereitungszeit:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.