Blätterteigtaschen

Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen

Zubereitung:
 
Für die Spinatfüllung:
 
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anbraten. klein geschnittene Spinatblätter dazu geben. Dann geröstete und gehackte Cashewkerne sowie frisch geriebene Muskatnuss hinzugeben.
Das ganze mit Salz und Pfeffer sowie Knoblauchgranulat abschmecken.
 
Für die Tomatenfüllung:
 
Tomaten und Oliven fein würfeln. Etwas Olivenöl hinzugeben. frisches Basilikum und Thymian hacken und untermischen. Mit Salz und Pfeffer sowie Kräuter de Provence und evtl. auch Knoblauchsalz abschmecken.
 
Den Blätterteig ausrollen und je nach Belieben Quadrate oder große Dreiecke schneiden. Die eine Hälfte mit Spinatmischung die andere Hälfte mit Tomatenmischung befüllen, d.h. aufrollen oder die Ecken des Teiges oben zusammenschlagen.
 
Teigtaschen auf einem Backblech ausbreiten und bei 180°C im Backofen backen bis sie goldbraun sind.
 
Wir essen dazu gerne Sojajoghurt der nach Belieben mit Zitronensaft, Paprika- und Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer sowie frischen Kräutern gewürzt und zubereitet wird.
 
Alles zusammen auf einem Teller anrichten. Falls noch Füllung übrig ist kann man diese natürlich auch „pur“ essen. Lasst es euch schmecken!
 
Zutaten

  • 2 Rollen (veganen) Blätterteig z.B. von Tante Fanny
  • mind. 500 g frische Spinatblätter
  • 1  Handvoll Cashewkerne
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 große Tomaten
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • frisches Basilikum und Thymian (alternativ nur mit Kräuter de Provence)
  • Kräuter de Provence
  • Knoblauchsalz
  • Sojajoghurt
  • Zitronensaft
  • Paprikapulver
1 Antwort
  1. Sonja
    Sonja says:

    Huhu! Das ist ja mal ein ober-leckeres Rezept! Wäre super wenn ihr zu den Rezepten auch die Anzahl der Portionen schreiben würdet. Ansonsten super Seite, weiter so!

    LG
    Sonja

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *